w o r k s

Musiktheater

Orchester mit/ohne Solo

Instrumentale Solowerke

Kammermusik bis 4 Spieler

Ensemble ab 5 Spieler

Vokalwerke mit Instrumenten

Chormusik

Vokalmusik solo

Elektronische Musik

Weitere Werke

Bearbeitungen

Anfragen an / Questions to: alex@strauchcomposer.de

Musiktheater

Ultima Thule , Kammeroper nach S.Grabinsky für Tenor, Baß, Sprecher und kleines Ensemble (1.0.1.Sax.0.-0.0.1.0.-0-0.0.1.1.1.) (1992, ca. 15 min.)

Narrow Rooms , Oper nach J.Purdy für Mezzosopran, 2 Tenöre, 2 Baritone und Kammerorchester (1.1.2.Sax.1.-1.1.1.1.-2Schlzg.,Klav.,Akk.,E-Git.-1.1.1.1.2.) (1996, ca. 70 min.)

Von Innen nach Außen , Schaufenster-/Kontaktanzeigen-Performance für Bariton, E-Gitarre, Akkordeon und Diaprojektionen (1998, ca. 30 min.)

Der Heideknabe nach F.Hebbel für Knabensopran, Bariton, Baß und Tonband (2000, ca. 60 min.)

Beau Rivage oder Uwe&Elisabeth , musikal.-szen. Poetologie für Mezzosopran/Schauspielerin, 5 Instrumente (1.0.0.0.-0.0.0.0.-1Schlzg,Klav.,Baßzith.-0.0.0.1.0.) und Requisite (2001, ca. 25. min.)

metroUNIVERSAL Musik mit Aktion für Violoncello, Zither, Metro-Samples und interaktives Publikum (2003, ca. 6 Stunden)

communityoper-element112 für Sopran, Zither, Akkordeon, 3-4 Akteure, auswählendes Publikum (ca. 60 min. , 2005)

joe+max - boxoper (Text: M. Hank) für Tenor, Bariton, 1 Schauspielerin, 2 Boxer (o. Boxdarsteller), Bild- und Tonzuspielungen, Dirigent und Ensemble (Sax. (S/A/T/Bar.), E-Cello mit zusätzl. Kontra-F-Saite, E-Piano, Vibrafon) (auch Version für normales Cello und Pianola) (ca. 120 min., 2005)

MORBUS TEUTONICUS - Der Treue Heinrich (Text: S. Gerlich) für Solisten (S/A/T/B) und Ensemble (0.0.1(Bkl).0 - 0.0.0.0. - Perc., Klav. - 1.1.1.1.1.) (ca. 20 min., 2005)

Who the fuck is Jager Gracchus - Monotonien eines Untoten Singspiel frei nach F. Kafkas Gracchus-Fragmenten für 3 Sängerinnen und 3 Instrumente (Klarinette in B (auch Bassklarinette), Trompete in C und Kontrabass)) (ca. 60 min, 2009)

UT-OP.er oder Das ewige Nichts frei nach Thomas Morus' Utopia (Text: Martina Veh) für 7 Sänger und Kammerorchester (0.0.3 (2. auch Bkl., 3. auch Kbkl.) - 0.1.0.1 - 1 Perc. 1 Akk. - 1.0.0.0.3 (mit 5. Saite)) (ca. 120 min., 2009)

M.eta-M.orph-O.P.-er kleine Szenen für zwei Soprane, Computerstimmen und musikalische Tonbandzuspielung (Text: Alexander Strauch) (ca. 13 min., 2012)

Neda - der Ruf, die Stimme Musiktheater für zwei Soprane, Violoncello (auch E-Cello), Zither (Diskant und Bass) und Live-Elektronik (Text: Martina Veh, Alexander Strauch, Ausschnitte aus Ghaselen von Hafez) (ca. 50 min., 2012)

STYX - Orfeo's Past Now Gesänge und Interludien zu einem Musiktheater (Auszüge des Librettos von Alessandro Striggios "La Favola di Orfeo" für C. Monteverdi) dem für Countertenor, Mezzo-/Sopran, Bariton, Zinke, E-Gambe, Theorbe und Orgel/Cembalo/Vierteltonsynthesizer (ca. 80 min., 2014)

top

Orchesterwerke mit und ohne Instrumental- und Vokalsolisten

Drei Walt-Whitman-Gesänge für Tenor und Orchester (2.2.2.2.-2.2.2.1.-1Pk,Hrf.- 0.0.6.4.2.) (1995, ca. 10. min.)

Adamic Songs nach W. Whitman für Tenor, Horn und tiefe Streicher (0.0.0.0.-1.0.0.0.-0.-0.0.4.3.2.) (1996, ca. 14. min.)

Konzert für Violine und Orchester (2.2.2.2.-2.2.2.1.-2-3Schlzg.,Hrf.,Klav.-12.10.8.6.4.) (1998 – 2009)

XXL für Orchester (2.1.2.2.-2.1.0.0.-0.-8.6.4.2.1.) (2000, ca. 12. min.)

HIN und HER für drei elektronisch-verstärkte Zithern und kleines bis großes Orchester mit etlichen Holz-/Blechbläsern (mind. Flöten aller Art, Oboen, Klarinetten, Saxofonen, Trompeten u.v.m. ad libitum), Schlagzeug-/Tasteninstrumenten (1 Holz-/Woodblock und etlich mehr Instrumente) und etlichen Streichinstrumenten und sonstige Musikkuriositäten (2002/03, ca. 10 -15 min.)

Konzert für Konzertzither und Orchester (2.1.3(3. auch Bkl.).1. - 1.2.1.1. - 2 Perc. - 4.0.3.3.2) (2004 - , ca. 20 min.)

GHASELE 134 des Hafis in der Ãœbersetzung von F. Rückert für Tenor, Konzertzither, Frauenchor und Orchester (2.0.3(3.Bkl.).1(Kfg) - 2.1.2.1 - 2 Perc. - 6.0.4.4.2) (2005, ca. 20 min.)

Ascenseur - Marimbakonzert Konzert für Marimba und Orchester (2 (2.auchPicc.).2.2.2 - 2.2.2.1 - Pauken, 2 Perc., Marimba-Solo - 8.0.4.4.2) (2007, ca. 15 min.; 2. Fassung: 2015, ca. 11 min.)

Mittendrin für Kammerorchester, Intermezzo aus UT.Op-er (0.0.1.Bkl.Kbkl.0 - 0.1.0.1 - Pk. - 0.0.0.0.3) (2013 ca. 7 min.)

Aufstieg für Kammerorchester, Intermezzo aus UT.Op-er (0.0.1.Bkl.Kbkl.0 - 0.1.0.1 - Perc. - 1.0.0.0.3) (2013 ca. 4 min.)

Hin und Her III für Altflöte-Solo und Doppel-Ensemble (2.0.2.0 - Altflöte solo - 0.0.1.0 - Pk.2 Perc.Pno. - 2.0.0.2.0) (extended: 4.0.4.0. - Altflöte solo - 0.0.1.0 - Pk.3 Perc.Pno - 8.0.0.4.0) (2013, ca. 9 min.)

top

Instrumentale Solowerke

...eingeschlossen für Oboe solo (1993, ca. 5 min.)

2 Présences für Cembalo (1995, ca. 5 min.)

Verzicht für Violoncello solo (1999, ca. 18 min.)

Anhörung für Basszither solo (2000, ca. 12 min.)

SINGEND HAUCHEN; auch PFEIFEND für Flöte solo (2002, ca. 20 min.)

Hinter der Schwärze für Akkordeon solo (2004, ca. 12 min.)

Über die wahre Art ökonomischen Musizierens für Diskantzither solo (2011, ca. 8 min.)

Prise-Sur für Schlagzeug solo (2015, ca. 6 min.)

Auskratzen für Akkordeon solo (2015, ca. 8 min.)

Logo and Animated Gif – 5 Hommages für Klavier (2015, ca. 8 min.)

top

Kammermusik mit 2 bis 4 Spieler

Zwei Stücke für Violoncello und Klavier (1991, ca. 7 min.)

Trio für Klarinette, Vibraphon und Viola (1992, ca. 15 min.)

Öffnung für Klarinette, Violoncello und Klavier (1993, ca. 30-40 min.)

Duo für Viola und Violoncello (1994, ca. 12 min.)

2 Agréments für Klarinette und Violoncello (1996, ca. 6 min.)

Nouvelles Agréments (mit 2 Agréments ) für Klarinette(auch Baßklarinette) und Violoncello (1998, ca. 12 min)

When I met Zenders cat für Klavier und Vibraphon (1999, ca. 10 min)

Harre! Singe! für Singende Säge, Schlagzeug, Violine, Viola und Violoncello (2001, ca. 18 min.)

GESETZT...UNSEREINS für Violoncello und Altzither (2002, ca. 20 min.)

DEUTUNG für Violoncello und Altzither der NUAGES GRIS von Franz Liszt (2002, ca. 7 min.)

Petite Solfège Spéctrale für Bassblockflöte und Diskantzither ( 2003, ca. 4 min.)

Bagatelle für Violoncello und Klavier (ca. 3 min., 2004)

MenschenSchneiden für Zither, Violoncello und Computerchorzuspielung nach Passagen der Freie-Liebe-Rede des Aristophanes aus Platons Symposion (ca. 12 min., 2005)

Drei Bagatellen für Violine und Klavier (ca. 10 min., 2005)

Joe-&-Max-Suite für Kammerensemble (0.0.1.0. - 0.0.0.0. - Vibr., Klav. - 0.0.0.1.0.) (2005, ca. 25 min.)

5und7PLUS5mal7 - Summenstück I für Flöte (auch Piccolo), Bassklarinette, Violine und Viola (ca. 12 min., 2006)

3und4 - Summenstück III für Violine, Sopransaxofon, Marimba und Klavier (ca. 4 min., 2006) pdf

Zu-Hörung für Violine und Diskanzither (Bearbeitung der 2. und 3. Bagatellen für Violine und Klavier) (ca. 7-8 min., 2007)

AGGREGAT I-V für Flöte (auch Bassflöte) und Oboe auf Fragmente Heraklits (ca. 15 min., 2007)

Differenzen zu Dritt - Diskurs über Augustinus' "De Musica" ("Musica est scientia bene movendi") - Summenstück IV für Bassetthorn, Basstrompete und Kontrabass (ca. 12 min., 2008)

M.Q.S. für Klarinette, Violine und Violoncello sowie Live-Elektronik(ca. 7 min., 2010/11)

Streichquartett Nr. 1, HIAS, in memoriam Mathias Klostermayr für zwei Violinen, Viola und Violoncello (ca. 11 min., 2012)

Schraffur/Gelände für Viola, Akkordeon und Tubax/Kontrabass-Saxophon (ca. 10 min., 2013)

So what? Putin & Tschaikowsky, Variationen über ein präsidiales Interview für Violoncello und Klavier (2014, ca. 13 min.)

Chant pour Lassana B. für Horn, Violoncello und Sampler (2015, ca. 6 min.)

Trois Persécutions für zwei Klarinetten (2015, ca. 6 min.)

top

Ensemblewerke ab 5 Spieler

Combattimento für Ensemble (1.0.0.1. - 0.1.1.0. - 1 Klav. - 0.0.0.0.1.) (1993-95, ca. 10 min.)

Nachtgefühl nach F.Hebbel für Sopran und Kammerorchester (1(auch Picc.).1(auch E.H.).1(auch Bkl.).0 - 0.0.1.0. - Perc., Hrf. - 0.0.0.0.1.) (1998, ca. 18. min.)

Paraphrase über: "Bist Du net bei mir" für Kammerorchester (1.0.1.0. - 0.1.0.0. - 1.0.1.1.1.) (2000, ca. 10 min.)

Wien! G'spenster! Dritte Art! 2 Solo-Konzertzithern (jede Stimme auch mehrfach besetzbar) und Zither-Chor (Konzertzithern und 1 Baßzither) (2001, ca. 12 min.)

DAMALS/JETZT/DEMNÄCHST für Kammerorchester (0.0.0.0. - 0.1.2(2.Bass-/Kontrabasspos.).0. - Perc. - 1.0.0.0.0.) (2003, ca. 18 min.)

=11= - Summenstück II für Kammerorchester (1.1.1.1 - 1.0.0.0 - 1 Pno. - 1.1.1.1.1) (2006, ca. 12 min.)

Servas, Arnold für Kammerorchester und Computerchorzuspielung (1.1.1.1 - 1.0.0.0 - Computerchorzuspielung - 1.1.1.1.1) (2006, ca. 12 min.)

Sinfonietta für Kammerorchester (1(auch Picc./Afl.).1(auch Engl.Hr.).1(auch Bkl).1 - 1.1.1.1 - 2 Perc. - 4.3.2.1 (2002/2009, ca. 15 min.)

Sinfonia I - Hin und Her II für 3 E-Zithern, 2 Trp., 2 Pos., 2 Tb. Und 2 Rührtrommeln (2010, ca. 12 min.)

top

Vokalwerke mit Instrumenten

Der Hecht nach Chr. Morgenstern für Bariton und Klavier (1991, ca. 4 min.)

The Diary of Samuel Pepys in 1666 für Mezzosopran, Bariton und kleines Schlagwerk (u.U. von den Sängern allein bedienbar) (1994, ca. 15 min.)

Anrufung des Großen Bären und   Schatten Rosen Schatten nach I. Bachmann für Mezzosopran, Akkordeon und Violoncello (1995, ca. 15 min.)

Der Nachhauseweg nach F.Kafka für Sopran, Violine, Akkordeon und Elektronik (1997, ca. 12 min.)

CHNOSPINCI althochdeutsche Blut- und Segenssprüche für Viola und Stimme (Sopran, Mezzosopran o. Bariton; jeweils Violin- oder Baßschlüsselnotation entspr. dem Stimmfach eine Oktave tiefer o. Höher transponieren) (1997-1999, ca. 30 min.):

- 1. Auf eine Pfeilspitze ((Mezzo-)Sopran und Viola, Bariton transponieren)

- 2. Minnelied (Baritonsolo, (Mezzo-)Sopran transponieren)

- 3. Pro Nessia - Gegen Wurmbefall ((Mezzo-)Sopr. und Vla., Bar. transp.)

- 4. Chnospinci (Baritonsolo, (Mezzo-)Sopran transponieren)

- 5. Gegen einen Teufel ((Mezzo-)Sopran und Viola, Bariton transponieren)

- 6. Bienensegen ((Mezzo-)Sopran und Viola, Bariton transponieren)

Die Heimkehr nach F.Kafka für Sopran und Cembalo (1999, ca. 15 min.)

Phädras Liebe & Phädras Tod für Sopran und Saxofon (Ten., Bar.) (ca. 20 min., 2000)

Der Hügel nach Diana Kempff für Mezzosopran und Klavier (2001, ca. 4 min.)

Über/Bild/Gryphiae nach Epigrammen von A. Gryphius für Tenor (alternativ Sopran, Mezzosopran, Countertenor) und Viola da gamba (2003, ca.13 min.)

Adamic Songs Nr.1 und Nr.5 nach Walt Whitman in Bearbeitung für Sopran oder Mezzosopran oder Tenor und Violoncello und Klavier (1996/2004, ca. 10 min.)

Hört Ihr kleinen Krabben nach Georg Büchners Märchen der Großmutter aus dem Woyzeck für Sopran oder Mezzosopran und Zither (2004, ca. 20 min.)

Tripel-Epitaph nach drei Epigrammen von Andreas Gryphius für Gesang (Sopran o. Mezzosopran o. Tenor) und Streichquartett (2006, ca. 13 min.)

Politisch Lied auf Texte von Andreas Schimkus und Friedrich Hölderlin für Sopran, Bariton, Akkordeon, Banjo, Schlagzeug, Violine und Kontrabass (2011, ca. 11 min.)

STIMMUNG - über die Bedeutung dieses Begriffs in neun Bildern für Sopran, Viola, Violoncello und Diskant-Zither (2013, ca. 16 min.)

sub arturo plebs - komponierte Veränderung der Motette von Johannes Alanus für Sopran, Viola, Violoncello und Diskant-Zither (2013, ca. 6 min.)

non abbiate paura für Sopran, Klarinette, E-Zither, Schlagzeug und Audiozuspielungen (2013, ca. 10 min.)

Judy's advice how to play Shakespeare für Sopran, Flöte, Klarinette, Klavier, Percussion (ad lib.), Violine und Violoncello (2014, ca. 10 min.)

groeG lkarT - Drei Gesänge des Teufels, Todes und Krieges nach Georg Trakl für Tenor und Klavier (2014, ca. 8 min)

top

Chormusik

Sonett 57 - Being your slave nach William Shakespeare für 4-stimmig gemischten Chor (1993, ca. 4 min.)

Kleine Concordia Fastenmesse für Horn, Orgel und 3-4-stimmig gemischten Chor (2002, ca. 15 min.)

Meditation für Männerchorschola (2010, ca. 4 min)

Sonett 50 - How heavy do I journey on the way nach William Shakespeare für 4-stimmig gemischten Chor (2011, ca. 3 min.)

top

Vokalmusik solo

2 Blut- und Segenssprüche für Bariton solo (1999/2000, ca. 5 min.)

- 1. Minnelied

- 2. Chnospinci

m.ONO.M.esse (bisher Kyrie) für Frauenstimme solo (2008, ca. 10 min.)

top

Elektronische Musik

Jingle zu element 111/112 für Tonbandzuspielung (2005, ca. 1 min.)

Inside The Ears of Jennerweins Ghost für Tonbandzuspielung (2004, ca. 19 min.)

Menuefolge - fünf Gänge für Tonbandzuspielung (2007, ca. 15 min.)

Aus der Weltbox Performance für Männerchor und Computer (2011, ca. 10 min.)

topio

Weitere Werke

Let's go for the rainbow – Hymne für die Eurogames für gemischten Chor (2004, ca. 2 min)

Julius Cäsar - Kopflos in Ägypten frei nach G. F. Händels Giulio Cesare in Egitto (Text: Andreas Schimkus) für vierstimmigen Männerchor und Klavier (2009/2010, ca. 60 min.)

Caesars Serenade & Pompeius' Marsch für 2 Trompeten, 1 Tenorhorn, 1 Posaune und 1 Tuba (2010, ca. 5 min.)

Perpetuum mobile für Orgel (ca. 2 min., 2010)

Edward II Choroper nach Christopher Marlowes gleichnamigen Drama für Männerchor und Klavier (ca. 20 min., 2014/15)

top

Bearbeitungen

All mein Gedanken die ich hab Brahms gemischten Chorsatz für Männerchor (ca. 2 min. 1991)

Lied der Wolgaschlepper - Ej uchnjem zeitgemässer Satz für Männerchor (ca. 3 min., 2000/2006)

Ein Männlein steht im Walde Satz für Männerchor (ca. 2 min., 2006)

Mozart - Il sposo deluso Bearbeitung der Ouvertüre mit eigenem Konzertschluss (2.2.2.2 - 0.2.0.0. - Vl. 1&2 ,Vla., Vc., Kb.) (2009, ca. 8 min.)

Dritte Quodlibet Stimme zu Ave Maria von Bach-Gounod für zwei Soprane und Tasteninstrumente (2009, ca. 2 min.)

Scherzo-Skizze zu Schuberts Unvollendeter Sinfonie ergänzt und instrumentiert (2.2.2.2 - 2.2.3.0 - Pk. - Vl. 1&2, Vla., Vc., Kb.) (ca. 7 min., 2009)

Suite Bergamasque von Claude Debussy arrangiert für Orchester (3.0.1.1. - 1.1.0.0 - Vl. 1&2, Vla., Vc., Kb. (2010, ca. 20 min.)

Wagner-Petitessen für Orchester, bisher Instrumentation von:

- Lied ohne Worte (2.2.2.2 - 1.0.0.0 - Vl. 1&2, Vla., Vc., Kb.) (ca. 1 min., 2010/11)

- Albumblatt in Es-Dur (2.2.2.2 - 1.0.0.0 - Vl. 1&2, Vla., Vc., Kb.) (ca. 5 min., 2010/11)

- Elegie (2.2.2.1 - 1.0.0.0 - Vl. 1&2, Vla., Vc., Kb.) (ca. 1 min., 2011)

- Sonate in As-Dur (2.2.2.2 - 1.0.0.0 - Vl. 1&2, Vla., Vc., Kb.) (ca. 13 min., 2011)

Cinq Mélodies Grècques von Maurice Ravel arrangiert für Stimme und Diskant-Zither (ca. 8. min., 2013)

top

© 2016 A.Strauch